Hübsche Frischware vom Sklavenmarkt

Frischfleisch bekommt ersten Mundfick

Letzte Wiche bekamen wir eine neue Jungsklavin die wir am Sklavenmarkt bekommen hatten. Die junge Frau hatte ein paar fette Titten und war auch sonst sehr hübsch aber noch überhaupt nicht erzogen was ihre sexuellen Plichten anbelangte. Am ersten Tag entstand dieses Foto von ihr wo ein Paar Wäscheklammern ihre Nippel mit Schmerz verwöhnten. Während ihre Arme nach Hinten gebunden waren bekam das Frischfleisch seinen ersten Mundfick verpasst. die Sklavinnen Erziehung von Frischware ist zwar immer sehr anstrengend aber dafür wissen die sexy Frauen auch ihre Pflichten hinterher

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.