Arschdehnung mit einem Glasdildo

Fetter Glasdildo Im Arschloch

Und wieder wollte eine frische Sklavin nicht gehorchen und sich nicht gefügig zeigen. Ihre Aufgabe war das Anus lecken einer anderen Fetisch Sklavin die danach ihren Meister im Hintern empfangen sollte. Und da der einen wahren Monsterschwanz hat sollte der der Arsch etwas gedehnt und geleckt werden vor dem Analficken. Zuerst wollte das Luder sich nicht unterordnen aber nachdem ihr ein Glasdildo eingeführt wurde und sie passend dazu ein paar Schläge auf den Arsch bekommen hatte war das Thema schnell erledigt und die unterwürfige Sklavin fing an mit Anus Lecken wie man ihr befohlen hatte.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.